LUGUNDTRUG

50 Jahre Fotografie PRESSE 1 / PRESSE 2 bitte anklicken


 


 

 

 

 

 


 
 
Fotos von Rolf Frei
Haiku von Jürgen Glocker
Kosten Euro 10.-- / sFr.12.--
 
Projektbeschreibung siehe PDF (hier anklicken)
Pressebericht Oktober 2012


 

 

 

 

 

 

Zeugen unserer Zeit

Rolf Frei = Lé Sibenaler

 
84 Seiten, nummeriert und handsiginiert, 30 x 30 cm, Hardcover
 
CHF 110,- EUR 85,-
ISBN: 978-3-00-033033-9
 
>Bestellen


 

 

 
„A picture is worth a thousand words“ – Zugegeben, dieser Leitsatz klingt abgedroschen und doch kreist er unaufhörlich um die eigene Achse, sobald ich einen Bildband in meinen Händen halte. Behutsam blättere ich in fremden Erinnerungen, inhaliere den erlesenen Duft nostalgischer Momentaufnahmen, erlebe die Zeugnisse unserer Zeit mit all meinen Sinnen, taste mich langsam vor und lasse mich von feinsten Kontrastabstimmungen und samtweichen Farbsäumen berauschen.
 
In all den Jahren, in denen Lé Sibenaler in Luxemburg verweilte und Rolf Frei erst in Deutschland, später in London Fuß fasste, blieb der Kontakt zwischen den beiden Jugendfreunden bestehen, der Austausch und die Zuneigung, die sie zueinander empfanden, vertieften sich. Doch korrespondierten die beiden weniger in Briefen, sondern in Bildern – eine fotografische Korrespondenz, die sie entflammte und ermutigte, die Essenz der Fotografie in Abzügen zu erfassen.
 
Seit geraumer Zeit liegt ihr erster Bildband in limitierter Auflage von 200 Exemplaren vor: „Zeugen unserer Zeit 1996 - 2010 - Eine fotografische Korrespondenz“ vereint auf 84 Seiten Fotografien – Porträts, Naturaufnahmen und Stillleben – und verbildlicht im wahrsten Sinne des Wortes die von den beiden Lichtbildnern aufgestellte Gleichung „Rolf Frei = Lé Sibenaler“ auf schlichtweg überwältigende Art und Weise.
 
Auszugsweise Luxemburger Tagblatt Ausgabe vom 4. Januar 2011
 

 
144 Seiten, 25 x 30 cm
 
CHF 50,- EUR 38,50
ISBN 3-933117-21-6
 
>Bestellen








 
Die Buschmänner gelten als Urbevölkerung des südlichen Afrikas. Als Nomaden haben die "roten Völker" über Jahrtausende faszinierende Überlebensstrategien in den Wüstengebieten der Kalahari entwickelt.
 
Heute sind sie im Vielvölkerstaat Nambia die kleinste Minderheit, zurückgedrängt in unwirtliche Steppen- und Bergregionen. Gemeinsam mit dem namibischen Buschmann-Experten Reinhard Friedrich haben Rolf Frei, Tonio Paßlick und Oliver Mayerle abgelegene Lebensräume der Buschleute durchstreift.
 
Eindrucksvolle, berührende Porträts der "kleinen Jäger", Aufnahmen von Werkzeugen, Schmuck und Alltagssituationen, Schulen im Busch und Entwicklungsprojekte zeichnen ein Bild des Übergangs.
 
Mit dem Blick für die abwechslungsreichen Naturlandschaften und die individuelle Sicht der Buschmänner beschreiben die Autoren eine dramatische Entwicklung. Einfühlsam und informativ werden viele Fähigkeiten beschrieben, die in wenigen Jahren schon verschwunden sein können...
 

Kontakt CREAVIS-VERLAG

Eimeldingerweg 16
D+79576 Weil am Rhein
T +49 76 21 161 26 72
T +49 76 21 161 26 73
creavis@rolf-frei.de

Links

Photoart-Gallery
 

Datenschutzerklärung

Impressum

Rolf Frei (freier Fotograf)
Eimeldingerweg 16
79576 Weil am Rhein
 
Telefon: +49 76 21 161 26 72
Telefax: +49 76 21 161 26 73
 
E-Mail: creavis@rolf-frei.de
 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 142429773
 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Logo Creavis Verlag
PUBLIKATIONEN LUGUNDTRUG
50 Jahre Fotografie
SO IST ES GEWESEN
Fotos und Haiku
ZEUGEN UNSERER ZEIT
Lé Sibenaler = Rolf Frei
BUSCHMÄNNER
Die Urbevölkerung Namibias
KONTAKT LINKS DATENSCHUTZ IMPRESSUM